Hinschauen, staunen und geniessen an den faszinaturExkursionen

So, 8. Mai 2022 - faszinaturExkursion Amphibien und Reptilien

Ob versteckt als stolze Zauneidechse, gut getarnt als Barrenringelnatter oder als charmant tänzelnder Bergmolch in Wassergumpen, die Herpetologie in der Rheinschlucht ist abwechslungsreich.

In der Auenlandschaft sind Amphibien und Reptilien zuhause. Oftmals unscheinbar neben dem Wanderweg liegend sonnen sich die Eidechsen oder Schlangen, in einer kleinen Waserlache schwimmen Kaulquappen. Um welche Arten es sich dabei handelt und was diese Tiere zum Leben und Überleben brauchen, erfahren Sie auf der Exkursion.

Leitung: Renata Fulcri, Bündner Interessensgemeinschaft für Reptilien- und Amphibienschutz

Treffpunkt: 12.35 Uhr, Valendas-Sagogn Bahnhof
Abschluss: ca. 17.00 Uhr in Versam-Safien Bahnhof

Anforderungen: Kondition für 6,5 km Wanderung

Ausrüstung: Gute Schuhe, wetterfeste Kleidung, Picknick, Getränk, Feldstecher sofern vorhanden, ev. Schreibzeug

Anmeldung: Anmeldung erforderlich bis Fr, 6. Mai, 17 Uhr

So, 15. Mai 2022- faszinaturExkursion Schmetterlinge

Sie spüren Tagfaler, Nachtfalter und Motten auf und lernen ihre Merkmale und Lebensräume kennen. Auch Raupen oder Puppen werden beobachtet und zugeordnet. Auf der Exkursion rund um Valendas wird auch thematisiert, was man selbst tun kann, dass sich die fragilen und wichtigen Lebenswesen zum Beispiel im eigenen Garten heimisch fühlen können.

Leitung: Jürg Schmid, Schmetterlingsexperte, Ilanz

Treffpunkt: 10.15 Uhr, Valendas, Dorfbrunnen
Abschluss ca. 13.30 Uhr

Anforderungen: Kondition für 2 km Wanderung

Ausrüstung: Gute Schuhe, wetterfeste Kleidung, Snack, Getränk, Rucksack, ev. Schreibzeug

Anmeldung: erforderlich bis Fr, 13. Mai 2022,  17 Uhr.

So, 22. Mai 2022 - faszinaturExkursion Kiesbrüter

Auf der faszinaturExkursion durch die Rheinschlucht von Versam nach Valendas erfahren Sie Interessantes über den Lebensraum und das Leben der seltenen Watvögel – dem Flussuferläufer und Flussregenpfeifer. Diese finden in der Rheinschlucht einige der letzten passenden Bedingungen zum Brüten, reagieren aber auch sensibel auf Störungen. Mit etwas Glück können Sie die gut getarnten Vögel beobachten. Wir zeigen Ihnen aber auch auf, wie wir den Watvögeln helfen können, damit ihre Art und ihr Lebensraum geschützt werden kann.

Leitung: Erica Nicca, Schweizerische Vogelwarte Sempach, Aussenstelle Chur

Treffpunkt: 08.20 Uhr, Versam-Safien Bahnhof
Abschluss: ca. 12:15 Uhr in Valendas-Sagogn Bahnhof

Anforderungen: Kondition für 6,5 km Wanderung

Ausrüstung: Gute Schuhe, wetterfeste Kleidung, Picknick, Getränk, Rucksack, Feldstecher sofern vorhanden, ev. Schreibzeug

Anmeldung: erforderlich bis Fr, 20. Mai 2022,  17 Uhr. 

Information und Anmeldung

Safiental Tourismus  Tel. +41 81 630 60 16  info@safiental.ch  www.safiental.ch 

Koten: CHF 25.- (Kinder CHF 15.-) inkl. Führung durch Fachexkperte, kleines Geschenk

Anreise:  Die Start- und Endzeiten sind auf den öffentlichen Verkehr abgestimmt. Bei allen faszinaturExkursionen gilt "Einfach für retour Graubünden" mit RhB und PostAuto www.naturpark-beverin.ch/einfachfuerretour.

Über die Durchführung wird am Freitagabend informiert. Die Exkursionen finden bei „jeder“ Witterung statt.

Bei allen faszinaturExkursionen ist die Versicherung Sache der Teilnehmenden.

  • Erkundungstour Bergsturz und Landschaft 2014 mit Bruno Scheidegger

    Erkundungstour Bergsturz und Landschaft 2014 mit Bruno Scheidegger

  • Obstspaziergang 2014 mit Claudia Nestler

    Obstspaziergang 2014 mit Claudia Nestler

  • Exkursion Rebbau 2016 mir Ruedi Montigel

    Exkursion Rebbau 2016 mir Ruedi Montigel

  • Unterwges mit der Rangerin in der Rheinschlucht 2017

    Unterwges mit der Rangerin in der Rheinschlucht 2017

  • Exkursion Kleinsäuger mit Jürg Paul Müller

    Exkursion Kleinsäuger mit Jürg Paul Müller

Top